nav-left cat-right
cat-right

Reiseland Spanien

Auf einer Rundreise mit dem eigenen Wagen oder einem Mietwagen (in Verbindung mit einer Flug- oder Pauschalreisebuchung) kann man die Vielfalt dieses faszinierenden Landes intensiv erleben. Eine Fahrt von Nord nach Süd führt durch schroffe Gebirgszüge, Hoch- und Tiefebenen mit teils üppiger Vegetation, teils weiten, wüstenähnlichen Strecken. Anfangs ist das Klima gemäßigt, steigert sich dann bis zur subtropischen Wärme im Süden.

Dazwischen liegt eine Welt voller Geschichte. Erstaunlich viele historische, imposante Baudenkmäler, Burgen, Schlösser, Kathedralen, Klöster, Städte von architektonischer Einmaligkeit liegen am Weg. Viele Völker, Kreuzritter, Pilger die über den Jakobsweg nach Santiago de Compostela wanderten, prägten mit ihrer Andersartigkeit dieses Land auf besondere Art und Weise. Daher ist Spanien viel mehr als das Land mit den wunderschönen Stränden, sowohl am Mittelmeer, wie auch am Atlantik (Golf von Biscaya).

Auch wenn Katalonien wegen eben dieser Strände das Reiseziel Nummer 1 unter den beliebten Urlaubsregionen (gefolgt von den Balearen, Andalusien und die Region Valencia) ist, besteht der Landstrich doch aus „Mar i muntanya“, katalanisch für „Meer und Berge“. Der sensible Urlauber spürt diese Synthese, serviert der Katalane sie ihm doch quasi auf dem Teller mit seinen kombinierten Gerichten aus Meer- und Landtier: Garnelen und Huhn. Ein Urlaub an der Costa Blanca wird auch gern als Therapie-Ersatz von Ärzten bei Herz-, Lungen- und Rheumaproblemen empfohlen. Das dortige Klima und der nahe, magnesiumhaltige Berg „Montgo“ bewirken Wunder. Ein Besuch Barcelonas sollte unbedingt den „Boqueria“, den „Bauch“ von Barcelona, in der Nähe der Flaniermeile Ramblas (katalanisch: Rambles) einschließen. Der Name „Boqueria“ geht auf einen alten katalanischen Begriff für: „Platz, an dem Ziegenfleisch verkauft wird“, zurück. Heute bietet sich hier dem Besucher die ganze Bandbreite des kulinarischen Spaniens und darüber vielleicht der Wunsch, eine bestimmte Region als nächstes Ziel anzufahren.

Außer auf dem Festland besitzt Spanien mit den Balearen und den Kanaren weitere Highlights für einen attraktiven Aktiv- und Strandurlaub. Autofähren fahren fast alle Inseln an. (Erfordert ausreichend viele Urlaubstage.)